Changemanagement

Erfolgreich mit Hilfe von professionellem Konfliktmanagement

Veränderungen innerhalb eines Unternehmens sorgen immer für Unruhe. Mitarbeiter verlieren Kompetenzen, durch neue Arbeitsbedingungen ist erneutes Einarbeiten erforderlich, Arbeitsbereiche werden neu zugeschnitten - die Beispiele aus der CenaCom-Erfahrung lassen sich beliebig fortführen. Veränderungen in Unternehmen werden von der Unternehmensleitung angestoßen und sollen einem Ziel dienen: Das Unternehmen soll profitabler werden.

Veränderungsprozesse in Unternehmen bedürfen der langfristigen Vorplanung. Dazu gehört, vorab Mitarbeiter zu definieren und zu bestimmen, die dem Veränderungsprozess positiv gegenüber eingestellt sind und entsprechend positiv auf andere einwirken können. Solche Mitarbeiter genießen das Vertrauen aller.

Dieses Ziel wird aber nur erreicht, wenn der Veränderungsprozess möglichst reibungslos und ohne größere Konflikte einhergeht: Jeder Mitarbeiter muss mitziehen und den Veränderungsprozess zumindest nicht blockieren. Dass dies nicht immer gelingt, zeigt die Praxis.

Die Erfahrung bestätigt, dass diese Mitarbeiter signifikant erfolgreicher im Sinne des Veränderungsprozesses arbeiten, wenn sie im Bereich des Konfliktmanagements geschult sind. Je früher potenzielle Konflikte aufgedeckt und geklärt werden, desto reibungsloser verläuft der Veränderungsprozess.

CenaCom-Mediatoren stehen hier beratend zur Seite.

Mediationsgesetz

Das Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung ("Mediationsgesetz") ist am 26.07.2012 in Kraft getreten.
© 2019 CenaCom GmbH

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit