cenacom.com - Bundesregierung beschließt Gesetz zur Umsetzung der ADR-Richtlinie
Bundesregierung beschließt Gesetz zur Umsetzung der ADR-Richtlinie

Am 27.05.2015 hat die Bundesregierung den Gesetzentwurf zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten beschlossen. Der Gesetzgeber hat nun Zeit, das geplante Verbraucherstreitbeilegungsgesetz bis zum 09. Juli 2015 umzusetzen. Ziel des Gesetzes ist es, dass Verbrauchern bei Streitigkeiten mit Unternehmern außergerichtliche Streitbeilegungsstellen zur Verfügung stehen. Die Verpflichtung bezieht sich auf Streitigkeiten aus Kaufverträgen oder Dienstleistungsverträgen. Dazu sollen neben branchenspezifischen Verbraucherschlichtungsstellen auch behördliche und private Verbraucherschlichtungsstellen eingerichtet werden. Letztere müssen nach dem aktuellen Entwurf bei einem Verband eingerichtet sein.


Den Gesetzentwurf finden Sie hier.

Unsere Leistungen
Als spezialisiertes Dienstleitungsunternehmen führen wir im außergerichtlichen Konfliktmanagement kompetent folgende Verfahren durch:

Die Streitbeilegungsverfahren werden von erfahrenen Mediatoren und Schlichtern mit unterschiedlichen Quellberufen geleitet. Diese haben langjährige Erfahrung als Richter, Rechtsanwälte, Ingenieure oder Kaufleute. Die Verfahrensorganisation wird durch unsere erfahrenen Justizfachangestellten übernommen. Wir übernehmen dabei für Sie die komplette Organisation des Verhandlungsrahmens.

Ihr Vorteil
  • 1

    Lösung des Konflikts

  • 2

    Hohe Erfolgsquote

  • 3

    Schnelle Verfahrensdurchführung

  • 4

    Erfahrene und kompetente Mediatoren

  • 5

    Rechtssicherheit

  • 6

    Transparente Kosten


Rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich an:

+49 (0)721 18 056 050

oder

© 2019 CenaCom GmbH

Rückruf anfordern

Kostenfrei und unverbindlich
Rückrufzeit